Repertoire  
 
 
 

Auf Harfe und Orgel ist Jasmine Vollmer klassisch ausgebildet. Ihr Repertoire bewegt sich von der Renaissance über den Barock, die Wiener-Klassik, den Impressionismus bis in die zeitgenössische Klassik hinein. Darüber hinaus ist sie auch  für andere Stile, wie Jazz und Pop, offen.

Auf der Harfe hat sie in ihrer über 20jährigen beruflichen Tätigkeit den Löwenanteil der Solo, Kammermusik und Orchesterliteratur gespielt.  Natürlich gehören auch die irische und die südamerikanische Folklore zum Harfenrepertoire.

Durch die Orgel hat sich Jasmine Vollmer der Kirchenmusik zugewandt. Mit ihrem Orgelstudium bei Prof. Andreas Jost hat sie sich auf eine Reise durch den schier unermesslichen Horizont der Orgelliteratur begeben und freut sich jeden Tag darauf, Neues zu entdecken und ihr Repertoire zu erweitern. 

Jasmine Vollmer ist mit einer Vielzahl von exzellenten Profimusikern befreundet und vernetzt. Es fällt ihr daher nicht schwer, für jedweden Anlass die richtigen musikalischen Partnerschaften zu arrangieren - u.a. Flöte, Bläser, Streicher, Klarinette, Saxophon und Sänger/innen aus verschiedensten Sparten.   
 
   
   
   
 
 
©2013-2017 Jasmine Vollmer | jasmine.vollmer@harfeundorgel.ch